FAQ zu HF-Litzen, Kupferlackdrähten und Backlackdrähten

Welche Methoden zum Verbacken von RUTHERM® Backlackdrähten können angewendet werden?

1. Thermische Behandlung in einem Wärmeschrank
Dabei ist je nach Grö?e der fertig gewickelten Spule eine Verweilzeit im Wärmeschrank zwischen 5 und 30 Minuten
notwendig. Die Temperatur sollte ca. 150 - 160 °C betragen, um eine gleichmä?ge Erwärmung der gesamten Wicklung zu erreichen.

2. Verbackung mit Hilfe der Widerstandserwärmung durch elektrischen Stromsto?
Stromstärke und Zeitspanne des Stromsto?es werden je
nach Grö?e der Wicklung und des verwendeten Einzeldrahtes angepa?t. Hierbei ist zu beachten, da? bei sehr hohen Windungszahlen eine ?berhitzung im Inneren der Wicklung vermieden wird. Andernfalls kann in Extremfällen die lötbare Grundlackschicht zerstört werden, Windungsschlüsse können entstehen.

3. Verbacken im definierten Hei?luftstrom
Bei dieser Methode wird der zu wickelnde Körper mit einem Hei?luftstrombehandelt. Die Temperatur des Hei?luftstromes ist vom Einzeldrahtdrahtdurchmesser, der Wickelform und der Wickelgeschwindigkeit abhängig. Allgemein werden Temperaturen von 190 - 230 °C gewählt. Die Hei?luft darf nur während des Wickelvorganges auf das Wickelpaket einwirken, um eine thermische ?berlastung des Wickelgutes zu vermeiden.
Fazit: Diese Methode stellt in der überwiegenden Zahl der Fälle die rationellste Fertigungsart dar.

4. Anlösung der Backlackschicht mit Lösungsmitteln
Die Backlackschicht wird mit einem geeigneten Lösungsmittel (z. B. Alkohol) angelöst. Zur vollständigen Aushärtung ist es üblich, die Wicklungen nachträglich in einem Trockenschrank zu tempern. Dabei wird das Lösungsmittel gänzlichaus den Wicklungen entfernt. Die Anwendung des Verfahrens sollte daher nur für Wicklungen mit geringen Windungszahlen erwogen werden.
Fazit: Diese Methode ist weniger zu empfehlen, weil die Gefahr besteht, dass Lösungsmittelreste in der Spule zurückbleiben. Diese Restlösungsmittel können Zerstörungen der Grundlackschicht und damit Windungsschlüsse herbeiführen.

Links zum Thema:

weitere Informationen

Newsletter-Anmeldung

Wir halten Sie auf dem Laufenden.
mehr...

Unsere Vertretungen vor Ort

Sie suchen den persönlichen Kontakt und möchten sich über unsere Produkte und deren Einsatzgebiete informieren? Finden Sie mit Hilfe unserer Vertretersuche Ihren persönlichen Vertreter in Ihrer Nähe...
mehr...

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter: