Medizintechnik

Ein Gerät, am Patienten angewendet, muss hinsichtlich Patienten- und Anwendersicherheit Maximalforderungen erfüllen.

Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation sind Anwendungsbereiche, in denen nur Geräte zum Einsatz kommen dürfen, die strengen Gesetzen, Regelungen und Unfallverhütungsvorschriften entsprechen.

Der Qualitätsgedanke steht bei Entwicklung und Fertigung derartiger Geräte immer im Vordergrund - bis ins Detail, bis zu Hochfrequenzlitzen.

'PACK Feindrähte' fertigt für die Medizintechnik Hochfrequenzlitzen, die sich durch spezifisch geprüfte und zugelassene Materialien wie Mylar© und Kapton© auszeichnen.

Neben zahlreichen Standardprodukten und Zulassungen für entsprechende Risikoklassifizierungen, bietet 'PACK Feindrähte' gezielte Kundenlösungen. Verstärkte Isolation bzw. 3-fach-Isolierung in der Litzenfertigung wie auch im Bereich der Einzeldrähte bilden den technischen und sicherheitstechnischen Standard.

Alle Produkte der PACK RUPALIT®-Serie verfügen in der Temperaturklasse 155° C, (Isolationsklasse "F") über die UL-Zulassung E 135341. Eingesetzt werden dabei Polyurethan (MW 79) und eine große Anzahl Umspinnungsmaterialien.

Speziell für die Produkte RUPALIT® Safety und RUPATEX® wurden die Zulassungen des VDE bzw. UL gem. IEC 60950 erteilt.

© Markenzeichen DuPont

Newsletter-Anmeldung

Wir halten Sie auf dem Laufenden.
mehr...

Unsere Vertretungen vor Ort

Sie suchen den persönlichen Kontakt und möchten sich über unsere Produkte und deren Einsatzgebiete informieren? Finden Sie mit Hilfe unserer Vertretersuche Ihren persönlichen Vertreter in Ihrer Nähe...
mehr...

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter: